Die Praxis

Die Nephrologische Schwerpunktpraxis von Herrn Priv. Doz. Dr. med. Tobias A. Marsen liegt zentral in Köln-Lindenthal auf dem Gelände der Universitätskliniken Köln. Es werden Patienten als Privatversicherte und auf Zuweisung durch Hausärzte und Fachärzte behandelt.

Das Behandlungsspektrum umfaßt

  • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
  • Nachsorge von Nierentransplantierten
  • Abklärung und Behandlung von Bluthochdruck
  • Dialysetherapie

In der Behandlung von Hochdruckkrankheiten weist Dr. Marsen Zusatzqualifikationen der Deutschen Hochdruckliga DHL und der Europäischen Hochdruckliga ESH® auf.

Die Praxis modernsten Charakters erlaubt sämtliche Verfahren, die zur Behandlung von Nieren- und Hochdruckkrankheiten notwendig sind. Bewährte und zukunftsweisende Verfahren kommen zum Einsatz.

An die Praxis ist ein Zentrum für therapeutische Apherese sowie ein Dialysezentrum angegliedert. Hier werden den Patienten, die auf eine sogenannte Nierenersatzbehandlung angewiesen sind, alle gängigen Verfahren angeboten.

Das voll computerisierte Dialysezentrum entspricht modernstem Stand. In einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre in hellen und freundlichen Räumlichkeiten können die Patienten während des Verfahrens Musik hören oder über Monitore und Kopfhörer Fernsehen oder Filme schauen. Sie erhalten je nach Tageszeit Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Auch Ferien-Dialyseplätze stehen zur Verfügung.

Bei Bedarf werden darüber hinaus im Zentrum für therapeutische Apherese extrakorporale Therapien in der Behandlung von

angeboten.

Diese Kombination aus Praxis, therapeutischer Apherese und Dialysezentrum erlaubt es den Patienten, jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner zu haben und sich so in besten Händen zu fühlen.